Artur „Atze“ Brauners Monumentalfilm-Zweiteiler um den Drachentöter Siegfried von Xanten aus den Jahren 1966 und 1967 ist ein kleines filmisches Juwel das – völlig zu Recht – heute bereits so etwas wie Kultstatus erlangt hat.

 

Viele Fans der beiden „Nibelungen“-Filme kommen dabei – sicher nicht zufällig – aus dem großen Bewundererkreis der legendären Karl-May-Kinoklassiker, die etwa zur gleichen Zeit entstanden sind.

 

Das vorliegende Buch zeigt nun erstmals und in komprimierter Form die bunte Welt dieser damals teuersten deutschen Filmproduktion, indem es sowohl die umfangreichen offiziellen Werbemittel der „Constantin-Film“ (München) als auch eine große Anzahl von Merchandising-Produkten, die zu den „Nibelungen“ auf den Markt gebracht wurden, darstellt.

 

Ergänzt wird er umfangreiche Bildteil schließlich noch durch ein ausführliches Vorwort von Karl-May-Filmexperten Erich Hammerler (Wien).

 

Diese Ausgabe kann ab sofort zum Subskriptionspreis von 79,95 € bestellt werden.

Bitte beachten, dass diese Ausgabe nicht im freien Handel erscheinen wird und ausschließlich bei uns in einer limitierten Sonderausgabe erscheint.